Tag des Pferdes Tag des Pferdes Tag des Pferdes Tag des Pferdes
Das im Museum beheimatete Muli (Mutter Kaltblut, Vater Esel) wird von Lutz Lonkowski bei der Feldarbeit auf dem Museumsacker dirigiert.
28. August | 10.00 Uhr

Tag des Pferdes

Pferderassen, Schauvorführungen und Geschicklichkeitsfahren: Das Freilichtmuseum Klockenhagen lädt am 28. August 2022 wieder zum großen Tag des Pferdes ein. Zahlreiche Reitvereine und Pferdeliebhaber aus der Region vermitteln am beliebtesten Thementag des Museums Eindrücke aus der langen Kulturgeschichte wie auch aus der Gegenwart der sagenumwobenen Arbeitstiere.

Neben Paraden mit Kaltblütern, Friesen, Tinkern und Co. werden historische Ackergeräte live auf dem Museumsacker vorgestellt.

Dressurvorführungen, Pferdefußball, Geschicklichkeitsreiten unter Wettbewerbsbedingungen – die Vielseitigkeit macht den Tag des Pferdes seit seinem Beginn vor 10 Jahren aus.

Ein besonderes Highlight stellt die Vorstellung und Versteigerung eines Kaltblutfohlens vom Züchter Manfred Scheel aus Spoldershagen dar.

Abgerundet wird der Tag des Pferdes auf dem Klockenhäger Museumshof mit einem musikalischen Intermezzo des Ribnitzer Shantychores um die Mittagszeit. Moderiert wird das Programm von Falco Kriegsheim.

Zurück zur Liste

Hier finden Sie uns

Freilichtmuseum Klockenhagen
Mecklenburger Straße 57
18311 Ribnitz-Damgarten
Koordinaten
54.239839, 12.354583
zur Kartenansicht