Veranstaltungsinformationen

Stephanie Eschenbach aus Ribnitz-Damgarten mit ihren Kindern bei der Probefahrt mit einem Lastenfahrrad und Kinderrad
Max Barske hat unseren MAW "Hackenpuster" wieder fit gemacht.
Alte Drahtesel und was man sonst mit Muskelkraft bewegen kann
15.Juli
 • 10:00 Uhr

Heute gewähren wir einen Einblick in die historische Welt der Fahrräder und per Muskelkraft rollenden Gefährte. Zu diesem Anlass besucht uns der Radoldtimer-Spezialist Fred Wittenburg aus Prerow mit zwei Raritäten. Unsere Gäste dürfen ein Rad mit Kardanantrieb testen, ein Adler 3-Gang-Fahrrad und ein Stahlrahmenrennrad aus den 1960er Jahren. Auch die museumseigenen Räder, Lastenräder, Dreiräder, Rollstühle und Phantasiegefährte verschiedener Bauart aus unserer Sonderausstellung können Probe gefahren werden. Vie Interesse wird wohl das Fahrrad mit dem legendären Zweitakt-Hackenpuster auf sich ziehen, das schneller als 35 km/h läuft.

Ein Hochradwettbewerb um 14.00 Uhr mit der Gewinnchance auf attraktive Preise steht im Zeichen von Geschicklichkeit und Geschwindigkeit. Dabei ist ein Hindernis-Parcours auf Zeit ist mit Hochrädern zu bewältigen.

Im Servicebereich stehen zwei Mechaniker für kostenlose kleine Reparaturen an Gästerädern zur Verfügung.

Besucher, die mit ihren eigenen alten Drahteseln ins Museum kommen die älter als 40 Jahre sind, erhalten kostenlosen Eintritt inklusive eines Essen- und Getränkegutscheins.

Stephanie Eschenbach aus Ribnitz-Damgarten mit ihren Kindern bei der Probefahrt mit einem Lastenfahrrad und Kinderrad
Max Barske hat unseren MAW "Hackenpuster" wieder fit gemacht.

Hier finden Sie uns

Freilichtmuseum Klockenhagen
Mecklenburger Straße 57
18311 Ribnitz-Damgarten
Koordinaten
54.239839, 12.354583
zur Kartenansicht