Aus Vorsorge und zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Virusinfektion

bleibt das Freilichtmuseum Klockenhagen bis nach Ostern geschlossen.

 

Wir werden Sie hier auf auf unserer Website freilichtmuseum-klockenhagen.de
informieren sobald feststeht, wann der Museumsbetrieb wieder aufgenommen wird.

Liebe Museumsbesucher,

der Veranstaltungskalender beinhaltet die größeren Termine auf dem Museumshof. Generell ist bei uns immer etwas los: Wechselnde Handwerkervorführungen, das Bestaunen und Füttern unserer Museumstiere oder Aktivitäten in den Werkstätten. Täglich sind Handwerker im Museum, denen man bei der Arbeit zusehen kann. Regelmäßige Angebote finden Sie unter Mitmachangebote. Beachten Sie auch unsere Sonderausstellungen.

Diese Termine legen wir Ihnen besonders ans Herz:

Das neue "alte" Backhaus Hanstorf
Das neue "alte" Backhaus Hanstorf

Vier Mal in der Woche Mitmachaktion „Backen am Holzofen“. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie! Mehr Informationen über das Backhaus finden Sie unter diesem Link.

Was Museumsunabhängiger Backwarenverkauf
Wann Von April bis Ende Oktober täglich außer montags 8:00 bis 16:00 Uhr.
Was Mitmachaktion "Backen am Holzofen"
Wann Mai bis September, Oktober nach Wetterlage
Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag
sowie an Themensonntagen
von 10:30 bis 12:30 Uhr, solange Teig vorrätig ist.

Veranstaltungskalender

Spieletag

26. April | ab 10.00 Uhr

An diesem Familientag wird für Groß und Klein etwas dabei sein, Schiffsmodelle selber steuern, Spieleparadies im und um den Spieleboden im Haus Lütten-Klein, Ulrike Hacker präsentiert um 14:00 Uhr mit ihrem Puppentheater Dornröschen. Als Mitmachangebot satteln wir an diesem Tag unsere Ponys.

Pflanzen und Antikmarkt

3. Mai | ab 10.00 Uhr

Kaufen, Tauschen, Fachsimpeln – unser Museumshof verwandelt sich in einen bunten Frühlingsmarkt mit reichlich Pflanzenangeboten und kulinarischen Frühlingsangeboten in der Gaststätte. Antikmarkt für Bücher, Antiquitäten, Werkzeug und Mobiliar.

 

 

 

Familien - Sporttag

10. Mai | ab 10.00 Uhr

Der LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz und die Barmer laden ein zu „Deutschland bewegt sich“. Gelaufen wird um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr über 2,5 km mit Teilnehmerurkunden und Fitnesscheck. Der PSV Karate Ribnitz-Damgarten präsentiert um 15:00 Uhr ein Training zum Mitmachen. Ernährungsexperte Jens Hofmann erklärt mit einem Müsliparkour die Zubereitung einer gesunden Mahlzeit. Mit einer Fotobox können Erinnerungsbilder zum Mitnehmen gemacht werden.

„Stolze Landwirte auf historischem Boden“

16. Mai | ab 10.00 Uhr

Eintritt frei
Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Bauernverbandes Nordvorpommern e.V. laden die Landwirte der Region zu einem Familientag in das Freilichtmuseum ein.
Der Tag beginnt mit einem Rückblick auf die Herausforderungen der Vergangenheit und wird als Thementag „Schafhaltung“ fortgeführt. Dabei präsentieren verschiedene Schäfer dieses uralte Handwerk, das heute nur sehr schwer wirtschaftlich zu betreiben ist.

Darüber hinaus gibt es sicher noch so manche Überraschung von den „Bauern von Nordvorpommern“.

Schafschur

17. Mai | ab 10.00 Uhr

Präsentation des Schäferhandwerks mit den Schafen aus der nahen Region. Gezeigt wird das Scheren, wie Wolle gewaschen wird und was eine kreative Wollverarbeitung ausmacht.

Diesel-, Dampf- und Oldtimertage

23. und 24. Mai

Freies Treffen historischer Fahrzeuge mit Fahrzeugausfahrt am Samstag um 10:00 Uhr, Tagesprogramm, Technikpräsentationen und Prämierungen am Sonntag. Spontane Besuche mit Oldtimern sind an den Tagen erwünscht!

Kindertag im Freilichtmuseum

31. Mai | ab 10.00 Uhr

Spielen wie zu Omas Zeiten, Handwerk für und mit Kindern in der Stellmacherei, Traktor- und Kutschfahrten auf dem Museumshof, Spieleparadies im und um den Spieleboden im Haus Lütten-Klein, Ulrike Hacker präsentiert mit ihrem Puppentheater um 14:00 Uhr Rotkäppchen. Als Mitmachangebot satteln wir an diesem Tag unsere Ponys.

Geburtstagsfestwoche zum 50-jährigen Geburtstag des Freilichtmuseums

9. bis 14. Juni

Jeder 50. Besucher kann zwischen drei attraktiven Geschenken wählen.
Täglich präsentieren wir Mitmachangebote; um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr gibt es kostenlose Führungen.

Donnerstag, 11.6.: Eröffnung Sonderausstellung „50 Jahre Freilichtmuseum Klockenhagen“

Samstag, 13.6.: Seminartag zur Situation der ländlichen Architektur in MV, weitere Informationen finden Sie hier. Anmeldung per E-Mail unter info(at)freilichtmuseum-klockenhagen.de

Sonntag, 14.6.: Eintritt wird halbiert, Handwerker und Schauvorführungen

 

Arche Noah für ländliche Architektur, Forschungs- und Bildungsstätte, Vergnügungszentrum, die Aufgaben für ein Freilichtmuseum sind vielfältig.

Im Freilichtmuseum Klockenhagen, dem größten seiner Art in Mecklenburg-Vorpommern, stehen 20 historische Gebäude seit nunmehr fast 50 Jahren dem interessierten Besucher offen.

Versammelt sind hier wirklich architektonisch besonders herausragende Beispiele der ländlichen Architektur. Sie werden für die Zukunft bewahrt und den Bauforschern sowie Museumsbesuchern präsentiert. Darunter befinden sich Kleinodien, wie zum Beispiel die Mühle Groß Ernsthof, letzte authentische Bockwindmühle Mecklenburg-Vorpommerns oder die Scheune Groß Bengersdorf, im 16. Jahrhundert, bald nach der Reformation, errichtet und damit zu den fünf ältesten Hallenhäusern östlich der Elbe zählend. Hier steht auch der Tweipott von Stäbelow, ein Dreiständerhaus in dem zwei Hallenhäuser Rücken an Rücken verschmolzen sind, es ist das Letzte seiner Art, und viele ländliche Architekturschätze mehr. „Keimzelle“ des Museums ist der sogenannte Peters-Hof.

Uns soll der Museumsgeburtstag Anlass für eine Situationsanalyse mit Blick in die Zukunft sein. Im Vorfeld unseres Geburtstages haben wir gemeinsam mit der Richard Wossidlo Forschungsstelle an der Universität Rostock, Bewahrungsort des von Dr. Karl Baumgarten geschaffenen mecklenburgischen Bauernhausarchives und der IGB in Mecklenburg-Vorpommern Bestandsvergleiche vorgenommen und festgestellt, dass von den ländlichen Architekturbeständen in unserem Land nach dem nun vergangenen halben Jahrhundert allein von den in Dr. Baumgartens Bauernhausarchiv erfassten Gebäuden, heute weniger als die Hälfte erhalten ist. Ob Bauernhof, Wasser- oder Windmühlen, Schmieden und alle anderen Gebäudefacetten, die dem ländlichen Raum sein architektonisches Gepräge geben, überall sind die Verluste rasant.

Aus dieser Erkenntnis heraus möchten wir an unserem 50. Gründungstag ein Symposium in den Mittelpunkt stellen das dieses Problem mit Blick in die Zukunft aufgreift. Dazu laden wir  alle Freunde ländlicher Architektur ein.

Modellbautag

12. Juli | ab 10.00 Uhr

Ein bunter wie vielfältiger Techniktag findet an diesem Sonntag statt. Das Freilichtmuseum wird zur großen Spielwiese. Wir präsentieren Schauvorführungen zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Schiffsmodelle können selber ausprobiert werden. Besuche mit eigenen Modellen sind erwünscht!

Tonnenabschlagen

25. Juli | ab 10.00 Uhr

Traditionsreiche, mittlerweile als immaterielles Kulturerbe anerkannte Pferdesportveranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern. Vor und während der Reiterspiele ist der Museumshof geöffnet, es gibt Handwerkervorführungen, ein Kindertonnenabschlagen und Folklore.

Thementag REGIOSOURCE

2. August | ab 10.00 Uhr

Regionalmarkt und Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Bereichen (Lebensmittel, Bau, Mobilität usw.). Die Veranstaltung bringt den Besuchern die Themen Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit näher. Anbieter und potentielle Konsumenten der Region erhalten eine Plattform. Mitveranstalter sind der Unternehmerverband Rostock und die Universität Greifswald.

Erntekronenschau

16. August | ab 10.00 Uhr

Eröffnung der größten Erntekronenschau zwischen Rostock und Stralsund. Backen im Holzofen, Landleben wie früher mit diversen Handwerkervorführungen, Bräuchen und Folklore, Tanzdarbietungen und Trachtenpräsentationen mit der Warnemünder Trachtengruppe.

Tag des Pferdes

30. August | ab 10.00 Uhr

Thementag auf dem Museumshof mit verschiedenen Pferderassen vom Shetty bis zum Kaltblut. Im Tagesprogramm sind Reiterwettbewerbe, Vorführungen der hiesigen Reitschulen und diverser privater Pferdebesitzer. Als Mitmachangebot satteln wir an diesem Tag unsere Ponys.

Antikmarkt und Buchbasar

6. Sept. | ab 10.00 Uhr

Markt für Bücher, Antiquitäten, Werkzeug und Mobiliar.

Erntefest

13. Sept. | ab 10.00 Uhr

Unser Publikumsliebling mit großem Bauernmarkt und historischem Festumzug, Vorführungen alter Landtechnik, feierlicher Auswertung der Erntekronenschau, Livemusik mit der Kapelle Hochgräber, Bastelstraße für Kinder, Handwerkervorführungen, 14:00 Uhr Auftritt des Mecklenburg-Pommeraner Folkloreensembles, Erntedank-Gottesdienst um 15:00 Uhr.

Herbstfest

11. Oktober | ab 10.00 Uhr

Die Apfelpresse läuft auf Hochtouren, die Mostis sind vor Ort, überall warten kulinarische Herbstleckereien. Auf dem Hof gibt es Bastelgelegenheiten mit Naturmaterialien.

Gruselfest

24. Oktober | 17 - 20 Uhr

Das Museumsdorf verwandelt sich in eine schaurige Gänsehautkulisse, es gibt Leckereien aus der Gruselküche, der historische Leichenwagen fährt mit unserer Kaltblutstute um das Museumsdorf und die alten Gemäuer erstrahlen in einem schauderhaften Licht.

Hier finden Sie alles zur Geburtstagsfestwoche "50 Jahre Freilichtmuseum Klockenhagen"
Hier finden Sie alles zur Geburtstagsfestwoche "50 Jahre Freilichtmuseum Klockenhagen"

Hier finden Sie uns

Freilichtmuseum Klockenhagen
Mecklenburger Straße 57
18311 Ribnitz-Damgarten
Koordinaten
54.239839, 12.354583
zur Kartenansicht

Veranstaltungen

in Ribnitz-Damgarten

in Graal-Müritz