Veranstaltungsinformationen

Sensen, Dreschen, Mahlen, Backen
06.August
 • 10:00 Uhr

Ein Thementag rund um die Kornernte und das Backen.

Am Sonntag, den 6.08.2017 von 10.00 - 17.00 Uhr widmen wir uns der Getreideernte, wie sie viele hundert Jahre in unseren Breitengraden praktiziert wurde. Mit der Sense werden Bauer Sven und neugierige Helfer das reife Korn mähen. Dann werden die Halme mit den Ähren "auf Hocke" gestellt.

Extra für Kinder haben wir handliche kleine Dreschflegel bauen lassen, mit deren Hilfe die Körner aus den Ähren geschlagen werden. Das gewonnene Korn landet dann in der Schrotmühle zum Vorbrechen. Und als finaler Schritt wartet ein umgebautes Fahrrad, das ein Feinmahlwerk an sich trägt. Hier wird dann das Mehl langsam in einen Sack rieseln. Zur Krönung entsteht aus diesem Mehl ein Teig für den allerletzten Schritt im neuen Backhaus Hanstorf. In dieser Reihenfolge zeigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freilichtmuseums gemeinsam mit der Unterstützung der Gäste alle Arbeitsgänge von der Ernte bis zur Backware auf dem Museumshof. Wichtige Maschinen aus der dampflosen Zeit wie ein Mähbinder oder verschiedene Mühlen werden begleitend vorgestellt.

Zur weiteren Untermalung werden historische Filmdokumente in der Tierscheune vorgeführt, die die alten Ernteverfahren in Bild und Ton zeigen.

Hier finden Sie uns

Freilichtmuseum Klockenhagen
Mecklenburger Straße 57
18311 Ribnitz-Damgarten
Koordinaten
54.239839, 12.354583
zur Kartenansicht